Ohne Startgebühr von 429 Euro
Deutschlandweite Lieferung ab 69 Euro

Wie aboDeinauto Gebrauchtwagenhändler beim Umstieg auf das Abo-Modell unterstützt

Markus Rothmüller

7, Sep, 2021

Wie aboDeinauto Gebrauchtwagenhändler beim Umstieg auf das Abo-Modell unterstützt

Vorstellung und Kurz-Interview mit dem neuen Head of Operations Matthias Siwy

aboDeinauto, das Corporate Venture der Baloise Gruppe, setzt den Wachstumskurs fort. Mit Matthias Siwy bekommt aboDeinauto einen neuen Head of Operations, welcher bereits den Launch und Aufbau von WeShare in Berlin, als auch den Exit des Corporate Ventures twist mobility tatkräftig unterstützt hat. Neben einem nahtlosen Operations-Prozess, sieht er besonders die Unterstützung von Gebrauchtwagenhändlern über zunehmend automatisierte Abwicklungsprozesse als einen wichtigen Meilenstein.

“Wir ermöglichen den Händlern damit den einfachen, schnellen und transparenten Einstieg zur ‘new mobility’.Matthias Siwy, Head of Operations bei aboDeinauto

Im Folgenden schildert Matthias, welche Rolle Auto-Abos für die Gebrauchtwagenhändler und die Automobilindustrie spielen, und wie seine Operations-Strategie dazu beiträgt aboDeinauto zum führenden Anbieter für Gebrauchtwagen-Abos zu etablieren.

Das Auto-Abo ist ja ein neues Modell, das vor allem jene Kunden unterstützt, die übergangsweise ein Fahrzeug benötigen. Welche Rolle spielt denn das Auto-Abo für den Umschwung, den die Automobilindustrie derzeit durchläuft?

Matthias Siwy: Die Mobilitätsanforderungen der Kunden ändern sich und neue Technologien führen zu innovativen Produkten und Dienstleistungen. Darüber hinaus verstärken die anhaltenden wirtschaftlichen Turbulenzen die Tendenz der Kunden, sich für risikoreduzierte, flexible Nutzungsmodelle zu entscheiden, ohne direkt langfristige Kapitalbindungen einzugehen. Das Auto-Abo erfüllt diese Anforderungen perfekt und die Zahlen zeigen ein starkes Wachstum dieses Produktes, was natürlich nicht an den OEMs und der Autovermietung vorbeigeht.

aboDeinauto unterscheidet sich nun ja vor allem durch die Tatsache, dass ausschließlich Gebrauchtfahrzeuge zum Abo angeboten werden. Warum ist denn der Gebrauchtwagenmarkt für Abos besonders attraktiv?

Matthias Siwy: Wir spezialisieren uns auf den Gebrauchtwagenmarkt und eine enge Zusammenarbeit mit unseren Händlern, weil wir damit eine große Auswahl an Fahrzeugen mit kürzeren Lieferzeiten und günstigeren Preisen anbieten können. Die vorteilhaften Beschaffungspreise geben wir somit an die Kunden weiter und schaffen so eine WIN-WIN Situation für Händler und aboDeinauto Kunden. Bei einer etwaigen Verlängerung des Abonnements oder Verkauf des Fahrzeugs durch aboDeinauto können darüber hinaus weitere Vertriebskanäle entstehen, welche dem Händler zugute kommen.

Welchen Service bietet aboDeinauto denn, um Händlern den Umstieg und fortlaufenden Abo-Prozess so einfach wie möglich zu machen?

Matthias Siwy: Mobility as a Service jeglicher Art, stellt ja für etablierte Gebrauchtwagenhändler oft eine Herausforderung dar und zwingt die Branche, ihre Vertriebsmodelle zu überdenken und neue Konzepte zu erproben. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass das Abo-Modell ein guter strategischer Einstiegspunkt ist, sich diesem Mobilitätswandel anzupassen. Für Händler mag es im ersten Moment so wirken, als würde das Abo-Modell erheblichen Mehraufwand bedeuten. Bei aboDeinauto spezialisieren wir uns deshalb darauf, Händler dabei zu unterstützen, den Umstellungsprozess schnell und unkompliziert zu meistern.

Welche konkreten Maßnahmen setzt Du denn als Head of Operations mit Deinem Team um, damit Händler zukünftig noch einfacher in das Abo-Modell einsteigen können?

Matthias Siwy: Ganz generell setzen wir bei aboDeinauto auf die Kopplung von Automatisierung und persönlicher Betreuung. Wir wissen wie wichtig Effizienz ist, spüren im täglichen Business aber auch wie sehr Händler und Kunden den persönlichen Kontakt schätzen. Durch die Anbindung externer Portale, können wir bereits heute schnell und unkompliziert Händler-Fahrzeuge auf unserer Plattform anbieten und dem Abo-Nutzer zur Verfügung stellen. Über digitale Kommunikationskanäle und unsere schlanken Prozesse ermöglichen wir es dann in nur vier Schritten das Fahrzeug an den Kunden zu übergeben, ohne dass es dem Händler im Tagesgeschäft auffällt. Digitale Übergabe und Rückgabeprotokolle schaffen Vertrauen und volle Transparenz auf beiden Seiten. Darüber hinaus kümmert sich aboDeinauto während der kompletten Abodauer um den Kunden inkl. Versicherung, Steuern, Gebühren, Zulassung und Verschleiß. Zusatzleistungen, wie  Vertriebs-, Wartungs- und Reparaturdienstleistungen können vom Händler angefragt werden. Auch eine Kombination von Direktvertrieb mit effizienten Fulfillment-Partnerschaften ist möglich. Wir ermöglichen den Händlern damit einen einfachen, schnellen und transparenten Einstieg zur “new mobility” und bieten Abo-Nutzern eine kostengünstige und flexible Alternative zu traditionellen Mobilitätsmodellen.

Über aboDeinauto:

aboDeinauto ist ein Startup der Baloise Group und des Corporate Venture Builders Bridgemaker und einer der ersten Abo Anbieter für Gebrauchtfahrzeuge. Mit aboDeinauto sind die Fahrzeuge schnell und flexibel verfügbar. Die Mindestlaufzeit des Abos beträgt nur drei Monate, wobei Nutzer die Kilometerleistung aus fünf verschiedenen Paketen von 500 km bis zu 2500 km pro Monat wählen können. Im monatlichen Abo-Preis sind Steuern, Versicherung, Zulassung und Wartung des Fahrzeugs inklusive.

Einfach, flexibel, sorgenfrei.

Über Bridgemaker:

Bridgemaker ist Europas führender, unabhängiger Corporate Company Builder. Mit einem Team aus erfahrenen Unternehmern und Innovatoren ermöglicht Bridgemaker es, führenden Unternehmen und Hidden Champions, ihre einzigartigen Wettbewerbsvorteile zu entdecken, indem sie innovative Startups außerhalb der engen Grenzen ihres operativen Geschäfts gründen. Im Mittelpunkt des Erfolgs steht die Partnerschaft zwischen dem Team und den Experten der Unternehmensbranche. Bridgemaker wurde 2016 von Henrike Luszick gegründet und hat seitdem mehr als zehn erfolgreiche Ventures aufgebaut.

Über Baloise Group:

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'600 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema:

Matthias Siwy Head of Operations  Telefon: +49 160 947 346 05 E-Mail: matthias.siwy@abodeinauto.de

Markus Rothmüller Head of Marketing & Growth Telefon: +49 175 730 527 4 E-Mail: markus.rothmueller@abodeinauto.de

back